×
Notice
This website or its third-party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy.
If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy.
By closing this banner, scrolling this page, clicking a link or continuing to browse otherwise, you agree to the use of cookies.
To accept | Read more
HeaderMain-GetPartialViewNoCache = 0
HeaderContext-GetPartialViewNoCache = 0
HeaderBreadcrumb-GetPartialViewNoCache = 0
AdvValica-GetPartialView = 0

Sankt Ulrich: Reisen und Urlaub   

HeaderPageTitle-GetPartialViewNoCache = 0
DestionationGallery-GetPartialView = 0,0156267
GuidePdfAppDownloadRow-GetPartialView = 0

Sankt Ulrich ist eine kleine Marktgemeinde mit etwas über 4500 Einwohnern in der Provinz Bozen, die sich in der italienischen Region Alto Adige-Trentino befindet.
Die Gemeinde ist der Hauptort des Grödnertals und gehört mit zu den wenigen Gemeinden der Region, die neben Deutsch und Italienisch auch das Ladinische als Amtssprache haben. Neben der Holzwirtschaft, hier vor Allem das Kunsthandwerk, das Maschinenschnitzen und die Fassmalerei, ist seit 1850 auch der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftszweig, seit einigen Jahrzehnten sogar der Wichtigste des Ortes.
Die Sehenswürdigkeiten von Sankt Ulrich werden vor Allem von den Sakralbauten geprägt. Hier findet sich zum Beispiel die Pfarrkirche des Hl. Ulrich welche im ausgehenden 18. Jahrhundert errichtet wurde und die sowohl Stilelemente des Barocks als auch der Renaissance vereint. Auch die Antoniuskirche mit den Skulpturen von Jakob Crepaz da Maidl, die St. Anna-Kirche mit den zahlreichen Skulpturen auf ihrem Friedhof, die unter Anderem das Grab von Luis Trenker zieren, die Gefallenenkapelle und noch einige weitere Sakralbauten sind hier zu entdecken.
Kultur-Touristen sollten ebenso einen Besuch der folgenden Baudenkmäler, beziehungsweise Institute in Betracht ziehen: Das Museum Gröden, das eine große Auswahl an Grödner Holzschnitzereien zu bieten hat sowie die Villa Venezia, das Paul-Grohmann-Denkmal und die Burgruine Stetteneck, welche aus dem Mittelalter stammt.

Vorwahl:
0471
Zeitzone:
UTC+1
Volksbezeichnung:
ortiseiani o gardenesi/Ulricher
Schutzpatron:
Ulrico di Augusta
Urlaub:
04 luglio
CommonInfoPlaceIntro-GetPartialView = 0
AdvValica-GetPartialView = 0
CommonPluginEuropeAssistence-GetPartialView = 0

Bewertungen Sankt Ulrich

IntroReviewListContainer-GetPartialView = 0
AdvValica-GetPartialView = 0
AdvValica-GetPartialView = 0

FreeContentHtml-GetPartialView = 0,0156245

Was zu besuchen

AttractionListBest_1xN-GetPartialView = 0,0156244
WeatherInfoForecastSmall-GetPartialView = 0,0156249
AdvValica-GetPartialView = 0
AdvValica-GetPartialView = 0
Footer-GetPartialView = 0
AdvValica-GetPartialView = 0